Gute Pflege beginnt in der Organisation...

… und findet immer einen guten Abschluss in der Leistungsabrechnung oder dem Forderungsmanagement.

Organisationsberatung.
Damit Ihr Dienst floriert.

Eine optimale Organisationsstruktur bringt Ihren Pflegedienst auf Erfolgskurs. – Ein klares Plus für Wirtschaftlichkeit, Mitarbeiter und Patienten. 

Leistungsabrechnung.
Für Ihr Back-Office.

Sie erhalten Soforthilfe bei Personalausfall, schwierigen Forderungen. Fragen Sie auch gern die Möglichkeit der Komplettübernahme Ihrer Leistungsabrechnung an. 

Forderungsmanagement.
Keine Zahlung bleibt aus.

Werden Sie zum hervorragenden Dienstleister und attraktiven Arbeitgeber! – So funktioniert Ihr Forderungsmanagement lückenfrei und sicher. 

Video abspielen

Organsations-Beratung lohnt sich, wenn:

  • sich Überstunden sammeln
  • Leitungsaufgaben immer hinten an stehen
  • der Krankenstand zu- und die Rentabilität abnimmt

Was wir tun:

  • Abläufe so strukturieren, dass Sie und Ihr Team wieder vernünftig arbeiten können
  • Ihr Team für die Veränderung inspirieren
  • partnerschaftlich mit Ihnen arbeiten – und nie von “oben herab”

Leistungsabrechnung zur Unterstützung Ihres Unternehmens:

  • Abrechnung bindet häufig mehr Zeit als angefacht
  • Ausfall der Abrechnung wirkt sich direkt negativ auf die Profitabilität des Unternehmens aus

Was wir tun:

  • unterstützen oder übernehmen Ihre Abrechnung mit Ihrer Software und Ihrer IK-Nummer
  • übernehmen Abrechnung im Falle von Krankheit, Schwangerschaft oder Ruhestand.
Video abspielen
Video abspielen

Forderungsmanagement. bei:

  • offenen Forderungen, nicht bezahlten Leistungen, komplizierten Rückläufern

Was wir tun:

  • Unser Motto: Abgeben, Abregen, Geld bekommen!
  • übernehmen Ihre offenen Posten in der Bearbeitung
  • sorgen dafür, dass Sie Ihr Geld erhalten und schaffen Ihnen Zeit für Ihr Tagesgeschäft

Organisations-Beratung für die Pflege

Je besser Ihre Strukturen aufgestellt sind, umso…

  • wirtschaftlicher können Sie arbeiten
  • effektiver gelingt ihre Tourenplanung
  • einfacher stellen Sie Personalpläne bei Bedarf um
  • ruhiger reagieren Ihre Führungskräfte auf komplizierte Situationen
  • mehr Patienten nehmen Sie auf und verwalten deren Angelegenheiten.

Ihr Ansprechpartner

Dirk Mehnert

mehnert(at)consolutions(dot)de

Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Organisations-Entwicklung in einem Pflegeunternehmen

Warum nicht die Abrechnung komplett auslagern? Für viele ambulante Dienste ist dies der beste Schritt, weil sie sofort rentabler und fokussierter arbeiten. Es rechnet sich, denn: Wir können Abrechnung sofort – und schneller, besser, gründlicher

Pünktliche, professionelle Abrechnung ist zu wichtig, um sie Risiken auszusetzen. Wir übernehmen von heute auf morgen, wenn es personelle Engpässe gibt. Bei Krankheit, Schwangerschaft und anderen Ausfällen. Vorübergehend oder länger.

Rückläufer von Kassen oder Mahnungen an Privatkunden bleiben gerne mal liegen. Verständlich. Der Aufwand ist hoch, im Tagesgeschäft fehlen Zeit, Nerven und Know-how, um diese Posten erfolgreich durchzufechten. Reichen Sie diese hartnäckigen Fälle einfach an uns weiter! In unserem Team sitzen Spezialistinnen, die jeden Winkel im Abrechnungsdschungel kennen. Das entlastet Sie sofort. Der leichteste erste Schritt für wirtschaftlichen Erfolg ist somit getan!

Professionelle Leistungsabrechnung muss nicht zu ihrem Kerngeschäft gehören. Vieles lässt sich mit modernen Softwarelösungen automatisieren. Oft ist es besser, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren: die Pflege und die Menschen. Sprechen Sie mit uns! Es lohnt sich auf jeden Fall.

Unterstützung für Ihre Leistungsabrechnung

Die beste Idee, wenn …

  • Sie nur eine oder zwei Verwaltungskräfte haben, von denen die gesamte Abrechnung abhängt.
  • absehbar ein Ausfall der Verwaltungskraft droht und dies die Liquidität gefährdet – langer Urlaub, Krankheit, Rente, Schwangerschaft.
  • ein Stau in Gelddingen in jedem erdenklichen Fall verhindert werden soll.
  • auf jeden Fall Löhne und das Pflegegeld an die Klienten pünktlich ausgezahlt werden sollen
  • offene Forderungen Ihren Liquiditätsfluss blockieren.

Ihr Ansprechpartner

Dirk Mehnert

mehnert(at)consolutions(dot)de

Wir übernehmen die Abrechnung. Nahtlos.

… ganz so, als wären wir Ihre Mitarbeiter. Sie bekommen:

  • innerhalb von 24 Stunden Personal, das sich um Ihre Abrechnung kümmert
  • die fertige Abrechnung innerhalb von 5 Tagen nach Erhalt der Leistungsnachweise
  • eine 1-zu-1 Vertretung, ohne Abtretungserklärung
  • sofortigen Zugang zur EDV
  • einen Notfallplan für plötzliche Ausfälle, so dass jeder weiß, was zu tun ist, der Zahlungsverkehr weiterläuft und die Liquidität gesichert ist

Ihre Investition in Geld-Sicherheit: 

1500 € netto pro Jahr.

Entlastung, Erleichterung, Rentabilität

Ihre abrechnenden Personen können aufatmen, denn auf ihren Schultern lastet jetzt nicht mehr die gesamte Verantwortung für Liquidität. 

Als GeschäftsführerIn oder Vorstand sind Sie damit Ihrer Pflicht nachgekommen, Ihre Einrichtung jederzeit liquide zu halten. Sparen Sie sich teure Ersatz- oder Vertretungslösungen.

Mit Consolutions können auch kleinere Einrichtungen mit niedriger Personaldecke wirtschaftlich arbeiten.

Was viele unserer Kunden zur Leistungsabrechnung wissen möchten

Warum nicht die Abrechnung komplett auslagern? Für viele ambulante Dienste ist dies der beste Schritt, weil sie sofort rentabler und fokussierter arbeiten. Es rechnet sich, denn: Wir können Abrechnung sofort – und schneller, besser, gründlicher

Pünktliche, professionelle Abrechnung ist zu wichtig, um sie Risiken auszusetzen. Wir übernehmen von heute auf morgen, wenn es personelle Engpässe gibt. Bei Krankheit, Schwangerschaft und anderen Ausfällen. Vorübergehend oder länger.

Rückläufer von Kassen oder Mahnungen an Privatkunden bleiben gerne mal liegen. Verständlich. Der Aufwand ist hoch, im Tagesgeschäft fehlen Zeit, Nerven und Know-how, um diese Posten erfolgreich durchzufechten. Reichen Sie diese hartnäckigen Fälle einfach an uns weiter! In unserem Team sitzen Spezialistinnen, die jeden Winkel im Abrechnungsdschungel kennen. Das entlastet Sie sofort. Der leichteste erste Schritt für wirtschaftlichen Erfolg ist somit getan!

Professionelle Leistungsabrechnung muss nicht zu ihrem Kerngeschäft gehören. Vieles lässt sich mit modernen Softwarelösungen automatisieren. Oft ist es besser, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren: die Pflege und die Menschen. Sprechen Sie mit uns! Es lohnt sich auf jeden Fall.

Eine Besonderheit unserer Leistung besteht darin, dass wir remote die Abrechnung direkt mit Ihrem Pflegeprogramm durchführen. Da Sie uns keine Informationen übertragen müssen, können wir in kürzester Zeit für Sie die Abrechnung auf Ihrem System durchführen. Alle Ihre Daten bleiben wie bisher bei Ihnen!

Ihre Daten werden zu keinem Zeitpunkt kopiert oder/und nach außen getragen. Dadurch bleiben sie die komplette Zeit geschützt.

Forderungsmanagement.
Für eine stabile Liquidität.

Die beste Idee, wenn …

  • die ausbleibenden Rechnungen die Reserven angreifen
  • immer mehr Schuldner ihre Außenstände nicht begleichen
  • ein Stau in Gelddingen in jedem erdenklichen Fall verhindert werden muss
  • das Geld bereits als “verloren” gilt
  • auf jeden Fall Löhne und das Pflegegeld an die Klienten pünktlich ausgezahlt werden sollen
  • offene Forderungen Ihren Liquiditätsfluss blockieren.

Ihr Ansprechpartner

Dirk Mehnert

mehnert(at)consolutions(dot)de

Informationen und FAQ zum Forderungsmanagement

Die schnelle und kontinuierliche Abrechnung sorgt für schnelle Liquidität.  Unser Factoringangebot über unseren Partner “Teemfaktor” führt darüber hinaus zu einem Zahlungszufluss in Rekordzeit.

Als Geschäftsinhaber erhalten Sie jederzeit  Einsicht in alle Geschäftsvorfälle Ihrer Abrechnung, in das Zahlverhalten der Patienten und erhalten eine betriebswirtschaftliche Übersicht mit Vergleichswerten anderer Unternehmen Ihrer Branche. 

Ferner werden Sie via  Online-Factoring über sämtliche patientenbezogene Vorgänge informiert. Sie sehen die Mahnstufe, können Zahlungsziele verlängern oder Rechnungen stornieren. Sie sind in der Lage, die Reklamationen der Kostenerstatter und die jeweilige Stellungnahme von “Teemfactor”  einzusehen und zu kommentieren.

Sowohl Consolutions als auch alle partner arbeiten nicht nur entsprechend des aktuellen Standards zur Datensicherheit, sondern behandeln jeden Datenaustausch und jede Datensicherung mit besonderer Sorgfalt. Somit sind betriebswirtschaftliche Daten ebenso geschützt wie medizinische Akten und sonstige Datensätze.

Über Consolutions

Die Firmengeschichte in Kürze

1999 gründete Johannes Woithon die Consolutions Unternehmensberatung, die sich schnell einen guten Ruf in der Sozialwirtschaft erarbeiten konnte. In den zwanzig Jahren unserer Arbeit haben wir über 750 Organisationen der Sozialwirtschaft beraten – stets mit dem dreifachen Anspruch: eindeutige Ergebnisse und nachhaltige Erfolge erzielen und Werte mit Wirtschaftlichkeit verbinden. Um diesem Anspruch nachvollziehbar gerecht zu werden, entwickelten wir konkrete Instrumente zur Messung und Dokumentation unserer Arbeitsergebnisse. Und die Geschichte geht weiter:

0
Jahre Erfahrung
0
beratene Unternehmen
0
Partner

Johannes Woithon
Geschäftsführer

Mich fasziniert die Sozialwirtschaft: Sie ist eine der spannendsten Branchen. So viele Herausforderungen und Entwicklungen, wie ich während meiner mehr als 25-jährigen Beratungstätigkeit erlebt habe, gibt es kaum irgendwo sonst. Abgesehen vom interessanten Marktumfeld, erlebe ich dort besonders engagierte Menschen, die vor einem ideellen Hintergrund anderen Menschen helfen wollen. Sie bewegen sich dabei jedoch stets im Spannungsfeld zwischen Idealismus und Wirtschaftlichkeit, müssen beidem gerecht werden.
Das motiviert mich immer wieder neu, meine Fähigkeiten und Erfahrungen dafür einzusetzen, um gemeinsam mit unseren Kunden nach besten Lösungen zu suchen.

Oft stehen Organisationen der Sozialwirtschaft großen wirtschaftlichen Problemen gegenüber. Diese Probleme bedrohen nicht nur die Existenz der Einrichtungen, sondern rauben auch den betroffenen Mitarbeitern viel Energie und Motivation.

Mein Vorgehen ähnelt dem eines Bergführers, der zu einer Gruppe Bergwanderer gerufen wird, die auf dem Weg zum Gipfel vom Pfad abgekommen sind. Nach vergeblichen Versuchen zurückzufinden denken sie erschöpft ans Aufgeben. Der Bergführer motiviert, gibt Kraft und holt die Wanderer zurück auf einen Weg zum Ziel. Da die Betroffenen trotzdem den Weg selbst gehen und nicht getragen werden, haben sie am Gipfel genug Erfahrung und Zuversicht, die weitere Wanderung wieder alleine zu schaffen.

Mich begeistert es, Menschen und Organisationen auf dem Weg zurück zum Erfolg und zur Freude am Beruf zu begleiten. Und mich begeistert es, dabei erfolgreich zu sein und das entgegengebrachte Vertrauen zu erfüllen.

Kernkompetenz

Organisationsberatung ambulante und stationäre Altenhilfe, seit 2002 Beratung beim Aufbau und der Weiterentwicklung von Qualitätsmanagementsystemen (inkl. der Vorbereitung auf QM-Zertifizierungen nach RAL oder DIN EN ISO 9000ff.), Einführung von Software und Integration in die Unternehmensorganisation, Turn-Around-Management in der ambulanten Altenhilfe.

Ewald Gratzl
Senior Partner

IHR KONTAKT ZU UNS

Impressum

Datenschutz

Organisationsberatung

Leistungsabrechnung

Forderungsmanagement

Softwareeinführung

Testimonials

Über Consolutions

Consent Management Platform von Real Cookie Banner